Behandlungen

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns gerne an!
Tel. 02831 974 55 87

Praxis für ganzheitliche Ästhetik | Lipolyse: Körper
Die Injektions-Lipolyse findet im ästhetischen Bereich ihren Einsatz für Fettpolster, die sich trotz Ernährungsumstellung oder sportlicher Betätigung hartnäckig einer Reduktion verweigern. Auch im medizinischen Bereich wird sie zur Entfernung von Lipomen mit großem Erfolg eingesetzt.
Lipolyse Fett, Injektions-Lipolyse Fettpolster Ernährungsumstellung Lipome Hüfte Reithosen Bauch
14840
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-14840,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
Lipolyse

Lipolyse: Körper

Was ist Lipolyse?

lipolyseLipolyse bedeutet Auflösung des Fettes (lipos = fett und lysis = Auflösung). Die Injektions-Lipolyse findet im ästhetischen Bereich ihren Einsatz für Fettpolster, die sich trotz Ernährungsumstellung oder sportlicher Betätigung hartnäckig einer Reduktion verweigern. Auch im medizinischen Bereich wird sie zur Entfernung von Lipomen mit großem Erfolg eingesetzt. Der Wirkstoff Phosphatidylcholin (PPC), besser bekannt als Sojalecithin, wird direkt in die Areale injiziert und löst die Zellwände der Fettzellen auf. Das darin enthaltene Öl fließt aus und wird durch den normalen Fettstoffwechsel des Körpers abgebaut.

Die Behandlung

Je nach Areal bedarf es normalerweise zwei bis vier Behandlungen im Abstand von vier bis acht Wochen. Um Missverständnissen vorzubeugen möchten wir an dieser Stelle nochmals darauf hinweisen, dass die Lipolyse keine Therapie zur Gewichtsreduktion ist. Es ist eine Behandlung um sich von überflüssigen Fettpölsterchen zu trennen. Auch nach langjährigen Erfahrungen sind keine gesundheitlichen Risiken bekannt geworden. Am Anfang können Rötung und Schwellungen auftreten oder sich muskelkaterähnliche Symptome einstellen. Diese verschwinden aber nach wenigen Tagen. Nach ca. vier Wochen verringert sich messbar der Umfang an der behandelten Stelle.

Biologisch

Das von uns in der Lipolyse verwendete Sojalecithin der Dr. Miller GmbH wurde auf Basis von Forschungsergebnissen der Universität Regensburg hergestellt, unter der Leitung von Privatdozent Dr. Lukas Prantl.

Anwendungsbereiche

Hüfte

Ober- und Unterbauch

Rückenwülste

Reithosen

Lovehandles

↓