Behandlungen

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns gerne an!
Tel. 02831 974 55 87

Praxis für ganzheitliche Ästhetik | Hyaluron: Körper
Hyaluronsäure wird als Wunderwaffe im Anti Aging gehandelt. Auch bei Problemen mit Gelenken wird diese körpereigne Substanz in der Therapie eingesetzt.
Hyaluron Hyaluronsäure Bindegewebe Hyaluronsäuregehalt Spannkraft Elastizität Falten glatter jünger
17963
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-17963,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
Hyaluron

Hyaluron: Körper

Hyaluron: Körper

hyaluron_koerperHyaluronsäure wird als Wunderwaffe im Anti Aging gehandelt. Auch bei Problemen mit Gelenken wird diese körpereigne Substanz in der Therapie eingesetzt. Kein Wunder! Denn Hyaluronsäure ist ein legendärer Wirkstoff mit vielseitigem Einsatzgebiet im Körper. Chemisch betrachtet ist Hyaluronsäure eine Kette aus Zuckermolekülen. Genau dieser Umstand macht Hyaluronsäure sowohl für die Medizin als auch für die Kosmetik interessant. Denn Zucker hat die Eigenschaft, Wasser zu binden.

Ein Zeichen setzen gegen das Altern

Hyaluronsäure kann etwa 6000 Mal mehr Wasser als sein eigenes Gewicht binden. Ideal also vor allem beim Einsatz gegen die sichtbaren Zeichen des Alterns. Aber nicht nur Falten lassen sich damit »wegradieren« oder Lippen aufpolstern, auch am Körper ist es vielseitig einsetzbar.

Einsatz findet Hyaluron z.B. bei sonnenexponierten Hautarealen wie Hals, Hände, Schultern oder Dekolleté. Aber auch bei der Auspolsterung anderer Körperpartien. Weil Hyaluron eine körpereigene Substanz ist, sind Nebenwirkungen gut auszuschließen.

↓